top of page

In der Ruhe liegt die Kraft


Hier gebe ich einen Impuls, um Raum für Ruhe und Stille zu kreieren:


Ich sitze hier in der Stille und lasse meine Gefühle und Gedanken frei fließen. Ich nehme mir die Zeit und den Raum alle Gefühle und Gedanken auftauchen zu lassen. Ich schaue sie mir im Geiste an und bleibe wertfrei. 𖦹 Ich öffne mich auch den unangenehmen Emotionen und Gefühlen. Ich lasse alles zu und hochkommen. 𖦹

Mir wird bewusst, dass ich weder meine Gefühle noch Gedanken bin.

Sie sind lediglich Gedanken- und Gefühlsmuster und spiegeln mir, wie in meiner Familie gedacht und gefühlt wurde und wie ich darauf aufbauend die Ereignisse in meinem Leben eingeordnet habe. 𖦹 Ich bin auch nicht mein Körper. Dieser wurde mir geliehen, um auf dieser Erde Erfahrungen zu machen und mich auszudrücken. Auf diesen Tempel darf ich gut achtgeben. Aber mein Körper hat nichts mit meinem wirklichen Ich zu tun. 𖦹

Ich bin die Essenz, das Bewusstsein hinter meinen Gedanken, Gefühlen und meinem Körper. 𖦹

Ich lasse los und öffne das Tor zur Freiheit. Ich bin frei 🕊 𖦹



Ich richte meinen Alltag nach meinem weiblichen Zyklus aus und meine Yin-Phase lässt grüßen. Ich gehe wieder, wie jeden Monat für zwei Wochen in den Social Offlinemodus. In dieser Zeit gebe ich weniger Sitzungen, ich konzentriere mich mehr auf mich selbst, kehre nach innen. Ich schaffe mir im Alltag viele stille Ruheinseln, die meiner Seele als Kraftquelle dienen.


Bis dahin.

From my soul to yours, Cynthia 🤍𖦹°

149 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Kommentarer


bottom of page