Thymusdrüse aktivieren und Lebenskraft stärken

In der Kinesiologie gilt die Thymusdrüse als Steuerungszentrale für den Energiefluss in unseren Meridianen (Energiebahnen). Sie befindet sich genau hinter dem oberen Teil Deines Brustbeins und besitzt einen Durchmesser von ca. 7,5 cm.

Sie produziert Lymphozyten und spielt eine entscheidende Rolle für unser Immunsystem Infektionen abzuwehren.

Laut Dr. John Diamond (Der Körper lügt nicht) wird die Thymusdrüse nicht nur von Stress und Emotionen, sondern auch sehr stark von der physischen Umgebung, den sozialen Beziehungen, der Nahrung und der Körperhaltung beeinflusst. Übermäßiger und anhaltender Stress, Übersäuerung und Elektrosmog können zu einer Schwächung des Immunsystems führen.

Thymusdrüse stärken für mehr Lebensenergie- Im Fluss der Lebensenergie

Die Thymusdrüse kann mit Hilfe einer Klopftechnik aktiviert und gestärkt werden. Klopfe hierfür sanft mit Deinen Fingerspitzen gegen den Uhrzeigersinn auf die Drüse (Du schaust dabei herab auf Deinen Thymus). Eine halbe Minute reicht meist aus.

Aktiviere Deine Drüse immer dann wenn, Du einen raschen Energie-Kick haben willst. Das Energieausgleichsklopfen befreit von Stress und sorgt für Zentriertheit und Ausgeglichenheit.

Besonders hilfreich ist die Aktivierung vor einem Auftritt oder vor anstrengenden und aufregenden Gesprächen. Du darfst diese Klopfübung bedenkenlos jederzeit durchführen. Sie steigert Deine Lebensfreude, geistige Klarheit, Gesundheit, Energie sowie Leistungs- und Lernfähigkeit.


Zeige doch einfach Deinen Familienangehörigen, Verwandten und Bekannten diese Methode der Stressreduktion. Sie werden es Dir ganz bestimmt danken!


Herzlichst, Cynthia



#Thymusdrüse #Lebensenergie #mehrlebensenergie #Imflussderlebensenergie #balance #imeinklang

853 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen