Tipps für mehr SELBST(BE)ACHTUNG


Tipps für eine gesunde Selbstachtung- Im Fluss der Lebensenergie

In meinen letzten Online-Sitzungen kamen oft die Themen Selbstliebe/Selbstfürsorge und vor allem Selbstachtung auf.

Ich habe das Gefühl, dass gerade jetzt die beste Zeit ist, hier mal genauer hinzusehen.


Denn Selbstachtung trägt zu einem positiven Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen bei und ist die wichtigste Voraussetzung für ein glückliches und selbstbestimmtes Leben 💫


Du darfst Dich hier fragen:

• Mache ich meine Emotionen und mein Wohlbefinden von anderen abhängig?

• Fällt es mir schwer meinen Mitmenschen Grenzen aufzuzeigen?

• Denke und rede ich negativ über mich selbst?

• Verbringe ich oft Zeit mit negativen Menschen, die meine Energie ziehen?

• Fällt es mir schwer auch mal nein zu sagen?

• Höre ich eher auf andere als auf meine eigene innere Stimme?

• Habe ich das Vertrauen in meine innere Stimme verloren?

• Fällt es mir schwer meine Talente wertzuschätzen?

• Missachte ich in stressigen Zeiten meine psychischen und physischen Grenzen?

• Ist es schwierig für mich an meinen Zielen festzuhalten wenn andere nicht hinter mir stehen?

• Mache ich mir oft Sorgen um die Zukunft?

• Mache ich mich klein damit sich andere wohler fühlen?

• Fällt es mir schwer mir selbst kleine oder große Fehler zu verzeihen?


Wenn Du die Fragen größtenteils mit Ja beantwortest, können wir mit einer kinesiologischen Session an Deinen Selbstachtungsthemen arbeiten und Deine Selbstliebe wieder auf ein angemessenes Level hochschrauben.

Ich begleite Dich gerne auf Deinem individuellen Weg.


💙-lichst,

Cynthia Bild @ pixabay





41 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen